1352
Stadtchronik
Wirtschaft

Übereignung von Einkünften an das Kloster Sitzenroda

Iohannes et Heinricus de Brandeyz morantes in Hohburg bei Wurzen übereignen als Vasallen der Bischöfe von Meißen Einkünfte von Hufen im benachbarten Zwochau an das Kloster Sitzenroda. Andere Angehörige des Rittergeschlechts könnten nach Brandis bei Schweinitz und nach Brandis nad Orlici (Böhmen) ausgewandert sein.